FPÖ Neuhofen spendet für bedürftige Neuhofner
FPÖ Neuhofen spendet für bedürftige Neuhofner

„Not gibt’s auch vor der Haustür“

FPÖ Neuhofen spendet für bedürftige Neuhofner!

Die FPÖ-Ortsgruppe Neuhofen an der Krems hatte versprochen, den Reinerlös aus einer Verkaufsaktion beim Adventmarkt im Dezember für Gemeindebürger in Not zu spenden. Nach der endgültigen Abrechnung wurde dieses Versprechen nun in die Tat umgesetzt. Der stellvertretende Obmann der Ortsgruppe, Günther Wimmer, hatte den Betrag nach dem Motto „Unser Geld für unsere Leut’“ sogar noch aus eigener Tasche aufgestockt.
FPÖ-Gemeindevorstand Josef Eder, der FPÖ-Fraktionsobmann im Gemeinderat Hermann Floimayr und die FPÖ-Ortsobfrau GR Waltraud Burger-Pledl übergaben nun an den für Sozialbelange zuständigen Gemeindebediensteten Gerhard Brunbaur EUR 250,- für den Sozialfonds der Marktgemeinde. Dieser Fonds hilft schnell und unbürokratisch in Not geratenen Neuhofner Gemeindebürgern. Dank der umsichtigen und engagierten Betreuung durch Gerhard Brunbaur kann man sicher sein, dass das Geld auch dort ankommt, wo es wirklich dringend nötig ist.

Die FPÖ Neuhofen dankt allen Besuchern ihres Adventstandes für die Unterstützung beim Zustandekommen des Betrags!
Im Bild v. l. n. r.: FO Hermann Floimayr (Obmann der FPÖ-Gemeinderatsfraktion), Gerhard Brunbaur (Marktgemeinde Neuhofen), GR Waltraud Burger-Pledl (FPÖ-Ortsgruppenobfrau), GV Josef Eder (FPÖ-Gemeindevorstand)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here